Für unser aktuelles Projekt suchen wir noch geschulte Sängerinnen zur Verstärkung im Alt. Wir freuen uns sehr über Anfragen unter info[ät]cantus-solis.de

 

Aktuelles Projekt

 

 

Bruckner: Messe Nr. 2 in e-Moll für Chor und Bläser – Motetten

Samstag, 23.2.2019, 18 Uhr
Ev. Stadtkirche Baden-Baden
Ludwig-Wilhelm-Platz 1, Augustaplatz, Baden-Baden

Sonntag, 24.2.2019, 18 Uhr
Kath. Kirche Unserer Lieben Frau
Augartenstraße 50, Karlsruhe

Leitung: Anja Daecke-Mumm
Studierende der Hochschule für Musik Karlsruhe

Eintrittspreise: 22€/15€, Kinder bis 16 Jahre frei
Vorverkaufsstellen: Musikhaus Schlaile Karlsruhe und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bruckners Messe Nr. 2 in e-Moll für achtstimmigen Chor und Bläser nimmt unter seinen Messen eine absolute Sonderstellung ein. Sie changiert zwischen a-cappella- und orchesterbegleiteter Messe und stellt damit für Chöre eine besondere Herausforderung an ihre Intonationssicherheit dar. Hier gelingt Bruckner eine beispielhafte und souveräne Verschmelzung verschiedener Stilarten zu einer künstlerischen Einheit. Nach langen Phasen, in denen der kontrapunktische Stil eines Palestrina vorherrscht, wechselt Bruckner in die für ihn typischen Klangextasen. Eine besonders reizvolle Aufgabe für einen Chor, der von kammermusikalischer Feinheit nahtlos in eine symphonische Pracht und Klanggewalt umschalten muss.

Cantus Solis führt dieses selten zu hörende Werk in Originalfassung mit Bläsern zusammen mit Studierenden der Musikhochschule Karlsruhe auf. Zusätzlich erklingen Motetten, darunter die zwei berühmtesten „Locus iste“ und „Christus factus est“.